Unsere Antwort auf DSGVO: Archivmodus

Mit sofortiger Wirkung stellt dieser Blog auf einen non-interaktiven „Archivmodus“ um und erhebt keine personenbezogenen Daten mehr. Das bedeutet, dass sämtliche Kommentarfunktionen zu Artikeln deaktiviert sind, ebenso die Plugins zu Sozialen Netzwerken. Das bedeutet auch, dass der Newsletter eingestellt ist. Der Umbau einer Website zu DSGVO-kompatibler Operation ist für einen Blog dieser Art zu aufwendig.

Kategorie(n): Alles

Vor 10 Jahren: die erste „literarische Anerkennung“

Der Literaturkalender der FAZ nahm vor zehn Jahren die zweite Folge der Serie MARK BRANDIS wohlwollend zur Kenntnis:

Ein Science-Fiction-Hörspiel, bei dem Freunde von aufwändig produzierten, bis ins Detail gelungen umgesetzten, Action geladenen und spannenden Weltraumabenteuern voll auf ihre Kosten kommen dürften: Mark Brandis und die Besatzung des Raumschiffs Delta VII machen sich auf den Weg zur Venus-Kolonie, einem der wenigen Plätze im Sonnensystem, die noch nicht vom Putschisten General Smith beherrscht werden. Doch General Smith wird nicht lange mit dem Angriff warten und die Zeit drängt, um einen Weg zur Befreiung zu finden… Die Hörbuch-Fassung dieser „klassischen“ deutschen SF-Reihe, deren Vorlagen Nikolai von Michalewsky zwischen 1970 und ’87 schrieb, nutzt raffiniert alle Möglichkeiten des Genres aus, um Fans und Neueinsteiger von den sympatischen Helden im All zu überzeugen. Sprecher, Musik und Geräusche zusammen lassen die 78 Minuten Abenteuer wie im Flug vergehen.

(Quelle)

Kategorie(n): Alles, Presse, Rezensionen

DPP 2018: Nominierung für „Mark Brandis“-Comic

Michael Vogts 2. Band seiner MB-Comic-Adaption unter dem Titel „Verrat auf der Venus“ ist auf der Shortlist des diesjährigen Deutschen Phantastikpreises.

Wir freuen uns für Michael und legen Euch die Stimmabgabe für das Werk ans Herz!

Zum Abstimmungsformular

Kategorie(n): Alles, Auszeichnungen, Comic

Christian Rode verstorben

Christian Rode (1936-2018) war ein großartiger Schauspieler und Sprecher, der mit seinem ausdrucksstarken Tiefbariton den von ihm verkörperten Rollen Leben, Individualität und Tiefe gab. Unvergessen als General Gordon B. Smith im Bürgerkriegszyklus haben wir es auch ihm zu verdanken, dass die Serie einen furiosen Start hatte.

Besonders freute ich mich auch darüber, dass er in allen drei Klassikerhörspielen, die ich für Holysoft schrieb, eine tragende Rolle sprach: als König Heinrich VIII in „Der Prinz und der Bettelknabe“, als Erzähler in „Das kalte Herz“ und als Fürst in „Von einem, der auszog, das Gruseln zu lernen“. Überraschend ist er nun am 15. Februar verstorben.

Danke, lieber Christian Rode, für Deine Passion und Professionalität. Wir werden Dich nicht vergessen.

Weiterlesen

Kategorie(n): Alles, Schreibtischgedanken

Heute vor sieben Jahren: MARK BRANDIS im SWR

Die SWR-Jugendwelle DAS DING strahlte zwischen den Jahren nach Weihnachten 2010 einmal an vier aufeinanderfolgenden Abenden den Bürgerkriegszyklus aus. Hier ist der Trailer dazu:

Kategorie(n): Alles, Trailer