Vorbestellbar: RAUMKADETT #4

Die Abenteuer des jungen Mark Brandis gehen weiter!

Nun ist die vierte Folge der Spinoff-Serie MARK BRANDIS, RAUMKADETT vorbestellbar — die Abenteuer im ersten Jahr führen den späteren Weltraumpartisanen in einen Einsatz HINTER DEN LINIEN. Weiterlesen

Kategorie(n): Alles, Neu-VÖ

OT: “Heliosphere 2265″ – erste Folge

Heliosphere 2265 - das dunkle Fragment

Heliosphere 2265 – Das Dunkle Fragment

Im November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über den Interlink-Kreuzer HYPERION. Da es sich um das neueste – und damit schnellste und am besten bewaffnete – Schiff handelt, soll es an Brennpunkten der Solaren Union eingesetzt werden. Bereits ihr erster Auftrag führt Captain Cross und die Crew in ein gefährliches Abenteuer. Eine Bergungsmission im Raumsektor eines alten Feindes droht zur Katastrophe zu werden, als die HYPERION auf der Flucht vor Angreifern in einen verbotenen Sektor flieht – mit unabsehbaren Folgen …

Die erste CD der dritten Serie der INTERPLANAR Produktion wird am XX. November 2014 auf den Markt kommen. Sie ist die Vertonung der Buchreihe von Andreas Suchanek, die seit 2012 bei Greenlight Press erscheint.

Eine erste Hörprobe stellt Euch die Stimme von Jayden Cross und die Titelmelodie vor. Viel Spaß!

Kategorie(n): Alles, Neu-VÖ, OT, Trailer

OT: Wie alles begann (Teil 4) – „Enterprise“ und die Vergangenheit des „Star Trek“-Universums

(ez) – Am Ende des „Raumkadett“-Hörspiels „Tatort Astronautenschule“ verkündet Außenminister Samuel Hirschmann die Gründung der „Europäisch-Amerikanisch-Afrikanischen Union“ (EAAU). Damit greift die Mark-Brandis-Prequel-Serie ein bedeutendes Ereignis aus der Vergangenheit des Titelhelden auf. In der Geschichte „Hinter den Linien“, die am Freitag, 7. November 2014, erscheint, hat sich der Ost-West-Konflikt, der bis in die Original-Serie hineinwirkt, nach der Gründung des Staatenbundes weiter verschärft. Ein ähnliches Ereignis, das die Drehbuchautoren quasi von der Vergangenheit aus aufgerollt haben, ist die Gründung der „Föderation der Vereinten Planeten“ in der letzten Folge der „Star Trek“-Prequel-Serie „Enterprise“. Seit der Original-Serie „Raumschiff Enterprise“ (1966 – 1969) war die Föderation, eine Art Europäische Union auf kosmischer Ebene, im „Star Trek“-Universum eine feste Größe gewesen. Mit „Enterprise“ sprangen die Serienentwickler Rick Berman und Brannon Braga von der Original-Serie aus etwas 100 Jahre in die Vergangenheit und erschufen für ihre Helden rund um Captain Jonathan Archer (Scott Bakula) eine Welt im Auf- und im Umbruch. In unserem heutigen Artikel über Prequels begeben wir uns an Bord des ersten Warp-5-Raumschiffs „Enterprise NX-01“.

Weiterlesen

Kategorie(n): Alles, Hintergrund, OT

MARK BRANDIS als Comic (Progress Report)

Wie Ihr wisst, arbeitet Zeichner Michael Vogt seit geraumer Zeit (in seiner Freizeit) an einer epischen Umsetzung des Bürgerkriegszyklus in Comicform. Weiterlesen

Kategorie(n): Alles, Hintergrund, Updates

Hörprobe “Hinter den Linien”

Zur neuen Folge, die am 7. November auf den Markt kommt, haben wir einen Appetizer:

Viel Spaß!

Kategorie(n): Alles, Trailer

OT: Moderne Mythen – Der UFO-Absturz von Roswell

(ez) – „Roswell! Roswell!“ schreit der etwas seltsame Max Fenig (Scott Bellis), als er in der „Akte X“-Folge „Gefallener Engel“ in der Nähe einer UFO-Absturzstelle von Soldaten abgeführt wird. Der Ausruf ist ein Insidergag für Zuschauer, die sich – passend zur berühmtesten aller Mystery-Serien – schon mit dem UFO-Mythos beschäftigt haben. Mit dem Namen der Stadt Roswell im Südosten des US-Bundesstaats New Mexico ist einer der größten Mythen der Neuzeit verbunden. Im Juli 1947 soll in der Nähe der Stadt ein UFO abgestürzt sein. Auf eine offizielle Pressemitteilung der Army folgte damals unmittelbar ein Dementi, doch der Mythos war bereits geboren.

Weiterlesen

Kategorie(n): Alles, Hintergrund, OT

Fachbuch zu MARK BRANDIS (ebook)

Auf der Grundlage eines Essays von Alexander Seibold hat ein ebook-Verlag nun ein Kindle-Buch unter dem Titel “2069 Bordbuch Delta VII — Geschichtsschreibung der Zukunft von Nikolai von Michalewsky” (Amazon) veröffentlicht.

Angesichts des Preises eher etwas für die wahren Fans.

Kategorie(n): Alles

OT: Die Mächte im Verborgenen – Berühmte Verschwörungs-Legenden

(ez) – Warum ist Präsident Bähler wirklich gestorben? Worauf ist Direktor Narayan gestoßen, und wer hat ihn getötet? Diese Fragen lässt die „Raumkadett“-Hörspielfolge „Tatort Astronautenschule“ bewusst unbeantwortet. Im Hintergrund agieren Mächte, die sich noch nicht zu erkennen geben. -Dass Verschwörungen nicht nur in erfundenen Geschichten ein beliebtes Thema sind, zeigen Legenden, die sich seit vielen Jahren auch um reale Ereignisse ranken. Die Mondlandung hat nie stattgefunden, John F. Kennedy ist Opfer eines Komplotts geworden, es gibt längst eine geheime Weltregierung, die das Schicksal der Menschheit bestimmt, die Anschläge vom 11. September 2001 waren das Produkt amerikanischer Hintermänner, die von einem Krieg profitieren… In unserem heutigen Beitrag geht es um genau diese Verschwörungs-Legenden.

Weiterlesen

Kategorie(n): Alles, Hintergrund, OT

Jochim hat Momentum

Jochim-C. Redeker, Sounddesigner, Komponist und Produzent der Hörspiele von INTERPLANAR, hatte seinen ersten Auftritt in einem Testimonial: im nun veröffentlichten Video zur Kopfhörerserie Momentum sehen wir ihn im Gespräch und bei der Arbeit — im Studio und in freier Natur.

Viel Spaß beim Anschauen!

Kategorie(n): Alles, Hintergrund, Making Of, Videos

OT: Mark Brandis’ reale Vorfahren – Das Training der ersten Astronauten

(ez) – Als der junge Mark Brandis in der Serie „Mark Brandis, Raumkadett“ seine Astronauten-Ausbildung bei der VEGA beginnt, kann diese Ende des 21. Jahrhunderts auf eine fast 140-jährige Erfahrung beim Training von Raumfahrern zurückgreifen. Zum Ende der 1950er Jahre wusste man noch nicht einmal, ob ein Mensch in Schwerelosigkeit überhaupt würde agieren können. Das Schwerelosigkeits-Training unter Wasser, mit dem das Hörspiel „Tatort Astronautenschule“ beginnt, war noch nicht erfunden. Das sollte erst Edwin Aldrin für seine „Gemini 12“-Mission erproben. Für die ersten möglichen Astronauten gab es ein radikales Auswahlverfahren, und die Männer der „Mercury“-Programms mussten Anfang der 1960er Jahre das wohl härteste Astronauten-Training aller Zeiten überstehen.

Weiterlesen

Kategorie(n): Alles, Hintergrund, OT